Elle by Matra – Das Rad für die stilbewusste, mobile Frau

Elle, das Modemagazin aus Frankreich, stellt in Zusammenarbeit mit dem Matra, einem französischem Fahrzeug- und Bikehersteller, ein Fahrrad vor, das besonders durch sein stilvolles und hübsches Design auf das It-Girl der Großstadt von heute zugeschnitten ist. Anfang März folgen wir nach Paris, um das Rad auf einem Presselaunch von Matra unter die Lupe zu nehmen.

Der Einladung zu Matra  in die Hauptstadt der Mode nach Paris folgten wir gerne!

Der Einladung zu Matra in die Hauptstadt der Mode nach Paris folgten wir gerne!

Schon die Aufmachung der Kampagne stellt klar, dass bei dieser Präsentation nicht ausschließlich das Bike im Vordergrund steht.

Schon die Aufmachung der Kampagne stellt klar, dass bei dieser Präsentation nicht ausschließlich das Bike im Vordergrund steht.

Dementsprechend gespannt waren wir, was Matra in Zusammenarbeit mit dem Modemagazin Elle mit dem ELLE by MATRA Bike auf die Beine gestellt hat. Wird das Bike nur über die Optik überzeugen können oder finden sich auch gelungene Detaillösungen wieder?
Auf den ersten Blick sticht das Bike besonders durch seine Farbwahl, ein Kontrast aus dem leichten Elfenbeinfarbenen Rahmen mit dem poppigen Himbeerfahrbenen Lack und den darauf abgestimmten Anbauteile hervor. Zusammen mit einem gepunkteten Sattel sowie passenden Griffen ergibt sich ein Accessoire für junge und junggebliebene Frauen.

Neben einem klassischen mechanischen Antrieb wird auch eine EBike Variante mit einer elektrischen Unterstützung bis 25 km/h angeboten, was ein zügiges und entspanntes Vorankommen im Großstadtverkehr ermöglicht. Übertragen wird die Antriebskraft mit Hilfe eines 7-Gang Automatikgetriebes in der Hinterradnabe, welches abhängig von der Tretfrequenz und der Geschwindigkeit den passenden Gang findet. Selbstredend liegt aber ein besonderes Augenmerk auf der Farbgebung und optischen Gestaltung. So werden Anbaueile in passenden Farben lackiert und so besonders “hübsch” gemacht. So können zu dem Bike farblich passend abgestimmt Taschen erworben werden und während der Fahrt am Heckträger montiert und zusätzlich auch als Umhängetasche genutzt werden.

So auch der Titel: "Mein Fashion Bike"

So auch der Titel: “Mein Fashion Bike”

Die Version ohne zusätzlichen Rückenwind.

Die Version ohne zusätzlichen Rückenwind.

Selbstverständlich bietet Matra das ELLE by MATRA Bike auch als EBike mit einer Unterstützung bis 25km/h an.

Selbstverständlich bietet Matra das ELLE by MATRA Bike auch als EBike mit einer Unterstützung bis 25km/h an.

Praktisch für Unterwegs - Das schon integrierte Schloss, welches während der Fahrt im Korb an der Front aufbewahrt werden kann.

Praktisch für Unterwegs – Das schon integrierte Schloss, welches während der Fahrt im Korb an der Front aufbewahrt werden kann.

Selbst kleine Accessories wie die Klingel wurden farblich angepasst.

Selbst kleine Accessories wie die Klingel wurden farblich angepasst.

Wie es sich für eine Kooperation mit einem Modemagazin gehört, gibt es natürlich auch die passende Tasche für den Heckträger.

Wie es sich für eine Kooperation mit einem Modemagazin gehört, gibt es natürlich auch die passende Tasche für den Heckträger.

Dank automatischer 7 -Gang-Nabenschaltung ist stets der richtige Gang eingelegt.

Dank automatischer 7 -Gang-Nabenschaltung ist stets der richtige Gang eingelegt.

Auf einer ersten Fahrt durch das morgendliche Pariser Verkehrschaos hatten nicht nur die Matra Mitarbeiter gut lachen.

Auf einer ersten Fahrt durch das morgendliche Pariser Verkehrschaos hatten nicht nur die Matra Mitarbeiter gut lachen.

Das auf 500 Stück limitierte Elle by Matra Bike ist in der Automatikversion für 1.299€ und als EBike für 2.199€ ab dem 2. Mai bei ausgesuchten Matra-Hänldern und im Matra-Showroom in Paris erhältlich.

Mehr Infos unter: www.matra.com